Your message has been sent, you will be contacted soon

Call Me Now!

Schließen
Startseite » Ratgeber » Kochen & Backen » Leckere Smoothies selber machen

Leckere Smoothies selber machen

Gesund, schmackhaft und mit wenig Zeitaufwand machbar: Smoothies gehören zu den beliebtesten Erfrischungsgetränken im Sommer. Es ist ein großer Vorteil, dass man sie ganz leicht selbst machen und somit die Früchte dem eigenen Geschmack entsprechend auswählen kann. Das ist viel preisgünstiger als gekaufte Smoothies aus dem Supermarkt.

Geringer Aufwand für ein leckeres Getränk

Der Aufwand bei der Herstellung von Smoothies ist sehr gering. Man kauft einige Sorten Obst, wäscht und schält die Früchte. Zu guter Letzt werden sie ca. 1 Minute lang püriert, bis sie eine cremige Konsistenz erreichen. Die fertigen Getränke werden in kleine Flaschen gegossen und anschließend im Kühlschrank deponiert. Je nach Lust und Laune trinkt man eine Flasche in den eigenen vier Wänden oder packt sie in die Handtasche, bevor man das Haus verlässt.

Es ist wichtig, dass die Früchte vor der Verwendung gewaschen werden. Nach dem Schälen schneidet man das Obst in kleine Würfel, bevor es püriert wird. Ob man das mit einem Mixer oder mit einem Pürierstab macht, hängt ganz davon ab, wie viel Obst man für einen Smoothie verwenden möchte. Man sollte für die Füllmenge ungefähr 250 ml zusätzlich einplanen. Wenn die Früchte püriert werden, erkennt man einen Anstieg der Masse an den Rändern des Behälters. Sollte ein Smoothie zu dickflüssig ausfallen und eher einem Brei als einem Getränk ähneln, kann er mit einer entsprechenden Menge an Wasser verdünnt werden.

Wichtig – reife Früchte verwenden

Smoothies schmecken ganz besonders lecker, wenn man bei den Früchten die freie Auswahl hat. Allerdings wäre es besser, sich in jedem Fall für reifes Obst zu entscheiden, weil der intensive Geschmack dem Getränk eine ganz besondere Note verleiht. In den Sommermonaten werden häufig Beeren favorisiert. Aber auch Wasser- und Honigmelonen, Pfirsiche, Aprikosen und Kirschen erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Smoothie-Fans. Selbstverständlich ist es auch möglich, unterschiedliche Obstsorten in einem Getränk zu vermischen. Manche Liebhaber verfeinern ihre Smoothies mit kleinen Mengen an fein gemahlenem Getreide oder dem Blatt einer Gewürzpflanze.

Ein wirklich gesunder Smoothie besteht zu mindestens 50% aus Früchten, die püriert werden. Wasser oder Saft machen den restlichen Anteil aus. Es ist definitiv nicht ratsam, das Getränk mit Zucker oder einem anderen Stoff dieser Art zu vermischen. Der Fruchtzucker reicht völlig aus, damit sich der Geschmack der Smoothies vollständig entfaltet.

Smoothies sind eine tolle Erfindung für den Sommer und helfen den Konsumenten, die eine oder andere Hitzewelle zu ertragen. Dieses köstliche Getränk ist längst ein fester Bestandteil der westlichen Lebenskultur und kann nicht mehr als vergänglicher Trend bezeichnet werden.

Foto: © Maridav – Fotolia.com

Leckere Smoothies selber machen
5 bei 1 vote(s)

Schlagwörter:

Leave a Comment